Ich bin gerne evangelisch: Godwin Burkhardt

Warum ich gerne evangelisch bin? Was gefällt mir am Evangelisch-Sein? Evangelisch sein heisst für mich.... In loser Folge stellen wir hier Statements von Bezirkskirchenräten (und anderen Menschen) vor, die sich dazu äußern möchten. Der Vierte, der sein Statement dazu formuliert, ist Bezirkskirchenrat Godwin Burkart.

"Evangelisch sein ist für mich der direkte Zugang zum gnädigen Gott, zum Brot des Lebens und zum Kelch der Vergebung ohne menschliche priesterliche Vermittler. Das macht frei.
Evangelisch sein ist für mich nicht Lehrmeinung sondern selbständiges Forschen im Wort Gottes, nicht Mitläufertum sondern Diskussion und damit eine sich stets ändernde und zu reformierende Kirche."

Godwin Burkhardt, 60 Jahre, Mathematiker , Bezirkskirchenrat aus Konstanz-Wollmatingen

Andacht September 2017

zu Lukas 13, 30 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers