Handreichung: "Zeigen, was ich liebe"

Laut einer Erhebung der EKD sind im Bereich der evangelischen Kirche 120.000 freiwillige Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingshilfe tätig. Eine neue Handreichung mit dem Titel „Zeigen was ich liebe – mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen“ der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD), der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) und des EKD-Zentrums für Mission in der Region (ZMiR) will ehrenamtliche Gemeindemitglieder bei Fragen nach der Religion unterstützen.

Die Handreichung behandelt die Themenfelder Christliche Nächstenliebe, Mission und Dialog, Jesus, Gebet sowie Träume und Visionen. Darüber hinaus finden sich in der Broschüre Erfahrungsberichte, ein Artikel zum Dokument „Mission Respekt“ und Literaturhinweise. Sie ist kostenlos erhältlich unter http://www.a-m-d.de/shop/shop/index.php?showart=780, per E-Mail: amd@diakonie.de oder Tel. 030 - 65211 -1862. Sie steht außerdem in der Datenbank und im Internet http://www.a-m-d.de/publikationen/zeigen-was-ich-liebe/index.htm

Andacht Juli 2017

zu Philipper 1, 9 von

Weiterlesen...

Zu Gast bei Luthers