Bezirkskirchenratssitzung 14. März 2017

Der BKR hat die Wiederberufung von Frau Silvia Scheuer als Prädikantin für den Kirchenbezirk beschlossen. Er hat ebenfalls die Verlängerung der Beauftragung von Herrn Diakon Christoph Labuhn als Polizeiseelsorger beschlossen.

Der BKR hat mit der Unterstützung durch Kirchenrat Andreas Maier über den Fall von Untreue im Verwaltungs-Zweckverband beraten. Der BKR drängt darauf die Strukturen des neuen VSA effizienter zu gestalten.

Der BKR hat außerdem die Absicherung der Finanzierung für die Einrichtung des Hospizes beschlossen.

Die Landessynodalen haben einen Ausblick auf die kommenden Landesynode vorgenommen: Es werden einerseits Haushaltsfragen beraten. Das zweite große Thema wird die Perspektive für die Neugestaltung der Kindergartenlandschaft innerhalb der Landeskirche sein um dem prognostizierten demografischen Wandel innerhalb der Bevölkerung Rechnung zu tragen. Zudem soll ein Projekt beraten und ggf. beschlossen werden um das evangelische Profil in den evangelischen Kindertagesstätten zu stärken.

Andacht Juli 2017

zu Philipper 1, 9 von

Weiterlesen...

Zu Gast bei Luthers