Zwei neue Pfarrer in der Lutherkirche Konstanz eingeführt

Mit einem Festgottesdienst in der Lutherkirche und anschließendem Empfang im Gemeindehaus wurden Markus Beile und Gerd Stauch am 12. Februar 2017 in ihr Amt als Gemeindepfarrer der Lutherpfarrei Konstanz eingeführt.
Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal verlas die ernennungsurkunden des Badischen Landesbischofs, übergab ein Buchgeschenk zum Lutherjahr und wünschte beiden Pfarrern Gottes Segen für ihre Arbeit in der Gemeinde. Mitglieder des Ältestenkreises waren an der Amtseinführung beteiligit und bekräftigten die Unterstützung des Kirchenvorstands.

Dekanin Schneider-Cimbal verglich die Gemeinde aus der Pfarrerperspektive (was auch umgekehrt gilt) mit einer Pralinenschachtel: Man wisse nie, was man bekomme.
Gerd Stauch hat zum 1. Februar eine volle Pfarrstelle in der Lutherpfarrei übernommen. Markus Beile ist seit September 2016 mit einer halben Stelle beschäftigt. Er hat neben der Konfirmandenarbeit den Religionsunterricht an den Schulen übernommen. Auch die anderen Gemeindeaufgaben haben sich die beiden Pfarrer bereits aufgeteilt.

In ihrer gemeinsamen Predigt bezeicheten beide Pfarrer die Christen als "Salz der Erde": sie sollten mutig für ihren Glauben eintreten und sich für Frieden, soziale Gerechtigkeit, Integration und den Erhalt der Schöpfung engagieren. Der Gottesdienst wurde vom Bach-Chor unter Leitung von Bezirkskantor Claus Gunter Biegert musikalisch gestaltet und wurde von rund 80 Menschen besucht.

Nach dem Gottesdienst versammelten sich viele Besucher zum Empfang im Gemeindehaus; sie wurden von den Pfadfinderinnen des Jan-Hus-Stammes mir Getränken und belegten Brötchen versorgt. Als kathoolischer Dekan betonte Mathias Trennert-Helwig die Verbundenheit der Münsterpfarrei mit der Lutherkirche: Man arbeite auf ökumenischer Basis gut zusammen und werde die Kooperation weiter vertiefen. Pfarrer Christine Holtzhausen überbrachte die Glückwunsch der evnagelishcen Kirchengemeinde Konstanz und schenkte beiden Pfarrern einen Keramikbecher mit verschiedenen Teesorten. Udo Krautschat begrüßte die neuen Pfarrer im Namen des Ältestenkreises und wünschte ihnen alles Gute für ihre Arbeit in der Lutherpfarrei. Die Ehefrauen der beiden Pfarrer erhielten einen Blumenstrauß als Willkommensgruß.

Predigt Gerd Stauch

Uwe Gundrum/ Fotos: Minne Bley

Andacht Juni 2017

zu Apostelgeschichte 5, 29 von

Weiterlesen...