Ziele des Förderkreises

 

  • Eine zusätzliche ¼ Stelle im Bereich der Krankenhausseelsorge finanzieren,
  • Präsent sein im Intensivbereich sowie auf den geriatrischen  Stationen,
  • Eltern zu früh geborener Kinder und verwaisten Eltern begleiten und beraten,
  • Ehrenamtlichen in der Klinikseelsorge ausbilden und unterstützen,
  • Integration von körperlich und psychisch erkrankten Menschen fördern,
  • Projekte zur Aktivierung der Heilungskräfte bei Patientinnen und Patienten initiieren und durchführen.

 

Hauptamtliches Team der Krankenhausseelsorge im Evang. Kirchenbezirk Konstanz: Christoph Labuhn, Sandra Albert-Vötsch, Martin Egervari (ausgeschieden am 31.12.2016), Sabine Wendlandt (v.l.)

Andacht Juni 2017

zu Apostelgeschichte 5, 29 von

Weiterlesen...