Abend der Freiheit

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Theresienkapelle in Singen, die von Kriegsgefangenen 1947 errichtet wurde, plant die ACK (= Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) Singen am 7. Mai einen "Abend der Freiheit".

Freiheit - ein Begriff, der immer wieder mit christlichem Glauben und Reformation assoziiert wird. Allen Reformatoren ging es darum, das biblische Wort und die Botschaft von der Liebe und Versöhnung durch Jesus Christus an alle Gläubigen zu vermitteln - entgegen allen Versuchen, das Wort für eigene Interessen, meist Machtinteressen verschiedener Art, zu instrumentalisieren.

An diesem Abend wird es darum gehen, Freiheit versus Unfreiheit im gesellschaftlichen Kontext darzustellen. Im Fokus stehen dabei die Beiträge Gefängnisseelsorger Pfr. Thomas Hilsberg (evangelisch) und Clemens Trefs (katholisch). Weiter stellt Gemeinderat Hubertus Both Texte zur politischen Freiheit sowie Lieder vor. Ferner wird es eine Freiheitswand geben.

Plakat mit vollständigem Programm

Wann: 7. Mai 2017, 18 Uhr
Wo: Theresienkapelle Singen, Fittingstr. 43

Veranstaltet vom Förderverein der Theresienkapelle e.V. in Zusammenarbeit mit der AG christlicher Kirchen in Singen (ACK) und der Italienischen Mission Villingen-Singen

Andacht September 2017

zu Lukas 13, 30 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers