Link zur Webseite glauben2017.de

Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung

Um regelmäßig über Veranstaltungen und Nachrichten informiert zu werden, können Sie unsere Newsletter abonnieren.

captcha

Schulterschluss der Kirchen – ökumenisches Miteinander beim „White-Dinner“ in Singen

Zur  Museumsnacht  2017 möchte die ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) das gute ökumenisches Miteinander in Singen symbolisch sichtbar machen:  Ein „White Dinner“ wird am Samstag, 16. September die Lutherkirche mit der Altkatholischen und der Peter & Paul Kirche verbinden. Weiß gedeckte Tische werden dieses Band entlang der Freiheitstraße knüpfen.

Das Band schließt alle Singener Kirchen, auch die Freikirchen mit ein! Um 21Uhr läuten die Kirchen eine Menschenkette für Frieden, Toleranz und eine solidarische Gesellschaft ein. Anschließend sind Menschen aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen eingeladen, an den Tischen Platz zu nehmen: zum Essen, zur Gemeinschaft, zum Austausch. Singen soll nicht nur in Worten sondern auch in Taten „Bunt“ werden und diese Museumsnacht-Nacht erleuchten.

Wer selbst nichts zu essen mitbringt, kann  eine „White box“ vom GEMS- Förderverein beziehen (am Bewirtungsstand des GEMS-Fördervereins  im Rathaus-Foyer) . Gegen ein geringes Entgelt werden hier regionale Produkte für das „White-Dinner“ zusammengestellt, was ebenfalls die Verbundenheit zur Region und zu den hier lebenden Menschen symbolisieren soll. Natürlich können auch die vom GEMS-Förderverein selbst zubereiteten Speisen und Getränke zum „White-Dinner“ mitgenommen werden. Ebenso werden Mitglieder des Vesperkirchenteams gegen eine kleine Spende Käseseelen abgeben.  Frisch gestärkt kann dann der Weg durch die Museumsnacht fortgesetzt werden!

Gesamtprogramm der Museumsnacht in Singen

Andrea Fink

Andacht Dezember 2017

zu Lukas 1, 78-79

Weiterlesen...

Margot Kässmann - ein Abend zum Advent

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers