Link zur Webseite glauben2017.de

Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung

Um regelmäßig über Veranstaltungen und Nachrichten informiert zu werden, können Sie unsere Newsletter abonnieren.

Museumsnacht in Singen im Regen

Samstagabend, Mitte September, 21 Uhr. Ich steige aus dem Zug aus, betrete den Bahnhofsvorplatz und - höre ein kräftiges ökumenisches Glockengeläut! Darauf hatten sich die drei Innenstadtkirchen in Singen Lutherkirche, Peter-und-Paulskirche und die alt-katholische Kirche verständigt. Zur gleichen Zeit fand eine Menschenkette statt, die für Frieden, Toleranz und eine solidarische Gesellschaft wirbt.

Das geplante White Dinner ertrinkt leider im Regen. Aber es gibt ja noch die Innenräume. Zum Beispiel in der Lutherkirche. Dort bearbeitet Antonio Secca die 95 Thesen von Martin Luther - während sie an der Chorwand projiziert und mit allerlei Klängen und Gesängen vom Band illustriert werden, steht der Künstler dort, wo normalerweise die Pfarrerin steht und zeichnet mit Kohle und geübtem Schwung menschliche Figuren auf ein großes Plakat.

Die fertigen Blätter hängen bereits im Innenraum der Kirche. Sobald ein weiteres vollendet ist, hängt er es dazu. Das alles ist in blaues Licht getaucht. Beeindruckend. So bekommen die seinerzeit keineswegs romantischen Thesen Jahrhunderte später einen romantischen Touch.

Beeindruckend finden diese Aktion offensichtlich auch die rund zahlreichen Besucher, die in den Bänken sitzen, in kleinen Gruppen herumstehen und ins Gespräch vertieft sind, ommen und gehen. Aussen an der Frontseite der Lutherkirche läuft diese Projektion ebenfalls. "Manche der Thesen sind ziemlich unverständlich", meint ein katholischer Lehrer. "Aber die Projektion ist beeindruckend."

Mittlerweile bauen einige jungen Männer draußen die Bierbänke, die fürs White Dinner gedacht waren, wieder ab und tragen sie in die Kirche. Nur eine Reihe weißer Punkte auf dem Gehsteig erinnert noch an die geplante Tafel, die die drei Kirchen symbolisch verbinden sollte. Und das Schöne: Sie werden dort noch weiter daran erinnern, dass das White Dinner bei günstigerem Wetter noch nachgeholt werden kann. Denn sie sind aufgesprüht und bleiben. Trotz Regen und auch, wenn die Museumsnacht längst vorbei ist. Und die Besucher nehmen mit, dass ihnen die Kirche einmal in einem ganz anderen Licht erschienen ist...

Minne Bley

Andacht Oktober 2017

zu Lukas 15, 10 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers