Aufgaben des Schuldekans

 

Der evangelische Schuldekan trägt die inhaltliche und teilweise auch die personale Verantwortung für den evangelischen Religionsunterricht im Kirchenbezirk. Er betreut und berät kirchliche und staatliche Lehrkräfte im Rahmen von Unterrichtsbesuchen. Er berät ebenfalls die Schulleitungen in allen Fragen des evangelischen Religionsunterrichts. Dafür besucht er die Schulleitungen im Rahmen der Visitationen im Kirchenbezirk oder auch aus jeweils aktuellem Anlass.

Er ist für etwas über 100 Schulen in den drei Regionen des Kirchenbezirks, in und um Konstanz, in der sog. „Mitte“ mit dem Zentrum in Radolfzell und im Hegau zuständig. Neben den allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien in den Städten Konstanz, Radolfzell, Singen und Engen, sowie der evangelischen Schule Schloss Gaienhofen, kümmert er sich vor allem um Grundschulen, Haupt- und Werkrealschulen, Realschulen und Sonderschulen sowie um die Gemeinschaftsschulen.

Der Schuldekan hat die Aufgabe in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt in Konstanz sowie dem Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe die Deputate für den Religionsunterricht der einzelnen Lehrkräfte zu planen und eine möglichst lückenlose Versorgung des Religionsunterrichts an den Schulen zu gewährleisten.

Neben dieser Verwaltungsaufgabe liegt das Hauptaugenmerk des Schuldekans auf der inhaltlichen, religionspädagogischen Begleitung der Lehrkräfte. Mit Unterstützung des Religionspädagogischen Instituts der Landeskirche und dem Staatlichen Schulamt in Konstanz bietet er regionale Fortbildungen an und verweist auf überregionale Fortbildungsangebote.

Der Schuldekan begleitet die Einführung und Verabschiedung kirchlicher Lehrkräfte sowie die kirchliche Beauftragung der staatlichen Lehrkräfte (Vocatio) in gottesdienstlicher Form. Gemeinsam mit der Dekanin und dem Bezirkskirchenrat übernimmt er Leitungsaufgaben für den Kirchenbezirk, vertritt die evangelische Landeskirche nach innen sowie nach außen in die nicht kirchliche Öffentlichkeit.

Andacht Oktober 2017

zu Lukas 15, 10 von

Weiterlesen...

einfach beten

Acht Impulse für einen veränderten Alltag

Flyer

Video

Zu Gast bei Luthers