Männergesundheit - ein Vortrag in Gaienhofen

Der Männerkreis in Gaienhofen lädt am Freitag, 10. November um 20 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Gaienhofen zu einem Vortrag ein. Er behandelt ein Thema, das vor allem, aber nicht nur für Männer interessant ist: Männergesundheit. Gesundheit und Wohlbefinden sind hohe Güter. Leider wird ihre Bedeutung oft erst dann erkannt, wenn diese plötzlich fehlen. Männer tragen oft beruflich und privat große Verantwortung, stehen täglich unter Erfolgsdruck, müssen Standhaftigkeit und Persönlichkeit zeigen, körperliche und psychische Belastungen kennzeichnen den Alltag.

Viele Studien belegen, dass vor allem bei Männern die eigene Person oft erst an letzter Stelle steht. Männer betreiben oftmals nur Reparaturmedizin. Der Referent ist Dr. Franz Hirschle, Urologe.

Die folgenden Fakten zeigen, warum Männer anders sind. Männer haben: eine um sechs Jahre kürzere Lebenserwartung als Frauen, essen durchschnittlich mehr und ungesünder als Frauen, sind hierzulande zu 2/3 übergewichtig, rauchen udn trinken häufiger Alkohol als Frauen, kümmern sich weniger um Risikofaktoren (Stress, Bewegungsmangel), gehen bei Beschwerden deutlich seltener und später zum Arzt als Frauen, sind Vorsorgemuffel (2011: 47% der Frauen und 18% der Männer besuchen Vorsorgeuntersuchungen), sind im Alter meist weniger körperlich und geistig fit als Frauen, haben weniger intakte soziale Bindungen als Frauen, kennen ihre Körperdaten nicht, holen sich seltener Rat bei Gesundheitsfragen, geben weniger Geld aus für Wellness, Kuren, gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Neugierig geworden? Sie sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Andacht Juli 2018

zu Hosea 10, 9 von

Weiterlesen...