Advent online 2017

Auch in diesem Jahr treten die beiden großen Kirchen in Baden-Württemberg mit www.advent-online.de wieder gemeinsam auf. Ab dem 3. Dezember (1. Advent) kann man jeden Tag übers Netz einen Impuls für die erwartungsvolle Zeit bis Weihnachten empfangen. Die Aktion auf der genannten Website soll in der Vorweihnachtszeit Raum bieten, der zentralen Frage im Advent nachzugehen: „Wie Gott begegnen?“.

Die Impulse der vierwöchigen Adventszeit stehen dieses Mal unter dem Leitwort „Prophet. Priester. König.“
Im täglichen Wechsel legen evangelische und katholische Autorinnen und Autoren kurze Bibelstellen aus. Ergänzt werden diese Impulse durch religiöse Texte aus der kirchlichen Tradition der Spätantike und des Mittelalters. Die Aktion endet am Heiligen Abend mit einem gemeinsamen Weihnachtsgruß des Bischofs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, des Erzbischofs der Erzdiözese Freiburg, Stephan Burger, des württembergischen Landesbischofs Frank Otfried July, und des badischen Landesbischofs Jochen Cornelius-Bundschuh.

Mehr Informationen zu der Aktion

Die Impulse werden vom 3. bis 24. Dezember täglich verschickt und können unter www.advent-online.de kostenlos abonniert werden. Sie werden auch im Internet veröffentlicht und bei Facebook eingestellt: https://www.facebook.com/AdventOnline/.
Unter www.twitter.com/adventsimpulse gibt es täglich Kurzfassungen in 140 Zeichen.

Die gemeinsame Internetaktion der Kirchen im Advent findet zum dreizehnten Mal statt.

Doris Banzhaf, ekiba

Gedanken zur Tageslosung vom 07.07.2020

Ich sprach, da ich weglief in meiner Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir um Hilfe rief.  Ps 31,23

Am Weg saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, fing er an zu schreien und zu sagen: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir! Viele fuhren ihn an ihm, er sollte schweigen. Er aber schrie noch viel lauter. Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Mk. 10, 46 – 48.49

Weiterlesen...

Andacht Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. 1.Kön 19,7

Weiterlesen...