Ungewöhnliche Gottesbilder beim Männerabend in Gaienhofen

Der Männerabend in Gaienhofen befasst sich mit der ungewöhnlichen Geschichte, die literarisch ein völlig frappierendes Bild von Gott zeichnet. Das Treffen für alle interessierten Männer findet statt am 16. März um 20:00 Uhr im Gemeindehaus in Gaienhofen

Eine Geschichte zum Nachdenken über Gott. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir den Titel der Verfilmung nicht nennen. Zum Inhalt: Mack Phillips hat vor Jahren seine jüngste Tochter verloren, seither ist er in Trauer und in Schuldgefühlen versunken. Ihre letzte Spur fand man in einer Hütte im Wald. Eines Tages kommt ein Brief per Post: Es ist eine Einladung in eben jene Hütte - und ihr Absender ist Gott. Mack ist schockiert und voller Angst. Trotzdem bricht er auf. Das nun folgende Wochenende soll sein Leben von Grund auf verändern…
Dauer des Films ist ca. 90 min, anschließend Möglichkeit zur Diskussion.
Wir freuen uns auf einen anregenden Abend. Der Eintritt ist frei.

Michael, Reimund und Klaus

Gedanken zur Tageslosung vom 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen.Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung!1.Korinther 14,26

Weiterlesen...

Monatsandacht August 2020

"Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, das erkennt meine Seele.“

Psalm 139, 14

Weiterlesen...