Aufruf zu Kirchenwahlen

Am 1. Advent 2019 werden neue Kirchengemeinderäte und eine neue württembergische Landessynode gewählt.

Stuttgart/Karlsruhe. Den beiden evangelischen Landeskirchen sei „die demokratische Beteiligung durch Wahlen und in den Leitungsgremien ein besonderes Anliegen", heißt es in dem Schreiben an alle Kirchenmitglieder. Im Wortlaut heißt es: „Vielleicht können auch Sie sich vorstellen, zu kandidieren. Oder Sie überlegen sich als amtierende Älteste oder Kirchengemeinderäte, Andere anzusprechen. Menschen mit unterschiedlichen Gaben, mit kreativen Ideen und eigenen Vorstellungen von Kirche. Wie es schon im Neuen Testament beschrieben ist: ‚Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist‘."

Am 1. Advent 2019 werden die Kirchengemeinderäte und Kirchenältesten in den Gemeinden neu gewählt, in Württemberg zusätzlich noch die Mitglieder der Landessynode. Rund 15.000 Baden-Württemberger leiten derzeit als Kirchengemeinderäte und Kirchenälteste die knapp 2300 evangelischen Gemeinden vor Ort.

Mehr Informationen gibt es unter www.kirchenwahlen.de

 

Gedanken zur Tageslosung vom 07.07.2020

Ich sprach, da ich weglief in meiner Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir um Hilfe rief.  Ps 31,23

Am Weg saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, fing er an zu schreien und zu sagen: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir! Viele fuhren ihn an ihm, er sollte schweigen. Er aber schrie noch viel lauter. Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Mk. 10, 46 – 48.49

Weiterlesen...

Andacht Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. 1.Kön 19,7

Weiterlesen...