Bezirksvisitation mit positiver Resonanz

Vom 21.-24.03. wurde der Kirchenbezirk von Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh und der Visitationskommission besucht. Das Programm hatte einige Höhepunkte zu bieten.

So startete die Visitation am Donnerstag mit einer Führung durch das Hotel AquaTurm, das sich durch seine Ökologie auszeichnet.

Es ging weiter mit der Schulveranstaltung unter Leitung von Schuldekan Martin Lilje. Hierzu kamen zahlreiche Teilnehmer aus dem Kirchenbezirk, die sich mit dem Thema "Religionsunterricht heute und in Zukunft" beschäftigt haben.

Ein weiterer Höhepunkt war die Podiumsdiskussion am Freitag Mittag in der Lutherkirche Singen. Mit dem Landesbischof saßen auf dem Podium: Landrat Frank Hämmerle, Rektorin der Universität Konstanz Prof. Dr. Kerstin Krieglstein, Intendantin der Südwestdeutschen Philharmonie Insa Pijanka und Geschäftführer der Werteagentur naturblau Ralph Schiel. Unter der Moderation von Stefan Kühlein, Programmdirektor von RegioTV, haben sich die Teilnehmer über die Frage ausgetauscht, wie zukunftsfähig ihre Institutionen sind und was man machen kann, um sich auf die zukünftigen Bedürfnisse einzustellen.

Am Freitag Abend fand eine ganz besondere Frühjahrssynode statt. In der Gemeinde Böhringen wurde allen Synodalen und der Visitationskommission ein selbst gekochtes 4-Gänge-Menue serviert. Wie wichtig das Ehrenamt für Kirche und Gesellschaft ist, hat der Landesbischof auch noch mal in seiner kurzen Ansprache hervorgehoben. In diesem Rahmen hat er Sabine Neufang die Ehrennadel der Landeskirche überreicht. Sie engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für den Kirchenbezirk und hat vor allem in den letzten Jahren maßgeblich zu dessen Entwicklung beigetragen.

Daneben ging es darum in den intensiven Austausch zu dem Thema der Bezirksvisitation „Aus der Quelle des Glaubens – Gemeinsam Kirche gestalten“ in den Austausch zu kommen. Zwischen den Gängen haben Pfarrer aus dem Kirchenbezirk von ihren Erfahrungen des letzten Pfarrkonvents in England erzählt. Ein zentrales Thema war hier die „freshX-Bewegung“. Dieser Ansatz versucht Kirche auf die heutige Gesellschaft und ihre Anforderungen hin neu zu definieren. Die Impulse zwischen den Gängen wurden dann während des Essens diskutiert und am Ende zusammen getragen.

Gemeinsam wurde so auch an der Zukunft des Kirchenbezirkes Konstanz gearbeitet. Im Rahmen der Visitation wurden hierfür 4 Ziele definiert, was der Kirchenbezirk in den nächsten Jahren erreichen möchte.

Am Samstag wurde unter Teilnahme des Landesbischofs die neue Klinikkapelle im Klinikum Singen eingeweiht. Mehr Informationen gibt es hier.

Den Abschluss nahm die Visitation am Sonntag in Form von gemeinsamen Gottesdiensten im gesamten Kirchenbezirk. Der Landesbischof predigte in der Christuskirche Radolfzell.

Insgesamt waren sowohl die Kommission als auch die Verantwortlichen aus dem Kirchenbezirk sehr zufrieden mit dem Besuch. Und auch die Medien haben die Themen gut aufgegriffen.

Andacht April

„Und siehe ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende  …“

(Mt 28,20)

Weiterlesen...