Impuls zur Osterzeit

"Der Fels muss weg" krähten die Kinder im Chor beim Familien-Ostergottesdienst in der Gnadenkirche Allensbach. Und packten kräftig mit an, dass der Fels nur so davonrumpelte ... "Und was seht Ihr jetzt ?" - - - "Nix!".

Fast schon als wären wir wirklich dabei gewesen:

Fragende Gesichter, leeres Grab. Erst langsam öffnet sich der Blick als sich der Schleier hebt für das Andere, Fremde, was da geschehen ist: "Da ist Licht" meinte einer "und Engel": "Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten ? Geht zu den Menschen, die er liebte, geht nach Galiläa: Dort wird er euch wiederbegegenen !"

Andacht Juli

                                                                                           Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.

Jakobus 1.19

Weiterlesen...