KunstLandSchafft - 3. Internationales Kunstsymposium

Schloss Gaienhofen ist Gastgeber für internationale Künstler

Namhafte Künstler aus Italien, Frankreich, Österreich und Deutschland schlagen vom 12. bis 21. Juli 2019 ihre Werkstatt auf dem Schulcampus am See auf. Die Schüler der Schloss-Schule haben die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit den Künstlern den Schaffensprozess eines Kunstwerkes aktiv mitzugestalten und dabei ihre Möglichkeiten und Talente zu entdecken.

An den Aktionstagen sind zudem Kunstinteressierte aus der Öffentlichkeit sowie Schulklassen anderer Schulen eingeladen, den Künstlern über die Schulter zu schauen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Das Kunstsymposium mündet in eine große Finissage am 21. Juli ab 11:00 Uhr. Künstler und Schüler präsentieren in und um das Schloss herum die in diesen Tagen entstandenen Kunstwerke, die auch käuflich erworben werden können. Bei lockerer Atmosphäre und musikalischer Untermalung durch die Band „OneTime“ kommen alle Kunstbegeisterten mit den Künstlern in Kontakt. Auch für kulinarische Genüsse ist gesorgt. Mehr Informationen gibt es hier.

Gedanken zur Tageslosung vom 18.09.2020

Ich bin der HERR, der das Recht liebt und Raub und Unrecht hasst.
Jesaja 61,8

Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles.
1.Thessalonicher 4,6

Weiterlesen...

Andacht September 2020

Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat.

2.Kor 5,19

Weiterlesen...