5 vor 12 - Zeichen setzen für das Klima

Evangelischer Kirchenbezirk Konstanz unterstützt Klimastreik mit Aussetzen des Glockenschlages

Am Freitag, 20. September, ruft die Bewegung „Fridays for Future“ und ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis alle Generationen zum globalen Klimastreik auf. Der Evangelische Kirchenbezirk Konstanz folgt der Bitte durch die Evangelische Landeskirche Baden, die Aktion aktiv zu unterstützen. „Auch hier im Kirchenbezirk Konstanz mit der schützenswerten Natur und Artenvielfalt wollen wir ein Zeichen setzen und haben alle Gemeinden und ReligionslehrerInnen aufgerufen, sich zu engagieren.“, so Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal.

Am 20.09.2019 wird es um 11:55 leise im Kirchenbezirk Konstanz. Viele Gemeinden in und um Konstanz schließen sich damit der durch Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius Bundschuh aufgerufenen Aktion „5 vor 12“ anlässlich des internationalen Klimastreiktages an. Dabei sollen um 11.55 Uhr die Kirchturmuhren angehalten und bis zum Abend der Stundenschlag der Glocken ausgesetzt werden. In Konstanz schließen sich die Lutherkirche und die Petrus- und Pauluskirche dieser Aktion an.

Aus der Südstadtgemeinde Singen reisen Gemeindevertreter zur Demonstration nach Konstanz, um die Anliegen der Fridays For Future Bewegung zu unterstützen.

Andacht Oktober

 

 

 

 

 

 

 

Wie es dir möglich ist: Aus dem Vollen schöpfend – gib davon Almosen! Wenn dir wenig möglich ist, fürchte dich nicht, aus dem Wenigen Almosen zu geben! Tob 4,8

Weiterlesen...