Was bleibt. - Veranstaltungsreihe in der Lutherkirche

Vom 17.11.2019 bis 01.12.2019 findet eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Was bleibt.-Ausstellung in der Lutherkirche Konstanz statt.

Zudem wird die Sonderausstellung "Gesammelte Werke von Jochen Möller" gezeigt. Gabi Möller, die Frau des Konstanzer Künstlers, hat dem Förderkreis Evang. Krankenhausseelsorge einen Teil seiner Bilder vermacht. Für die Werke kann im Laufe der Ausstellungszeit ein Spendengebot abgegeben werden.

Zu der Was bleibt.-Ausstellung:

Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin? Wie möchte ich in Erinnerung bleiben? Was kann und sollte ich regeln? Viele Menschen stellen sich im Laufe ihres Lebens diese und eine Reihe weiterer Fragen.

Die Ausstellung „Was bleibt.“ und ihre Begleitveranstaltungen in der Lutherkirche bieten Gelegenheiten, über Fragen zu Sterben und Zuversicht, Versöhnen und Vererben und über das, was bleibt und bleiben soll, ins Nachdenken und ins Gespräch zu kommen. Sie soll ermutigen, sich mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen. Leitmotiv der Ausstellung ist die „Schatzkiste des Lebens“. Auf zwölf Schauseiten stellen sechs Menschen ihre „Lebensschätze“ vor. Den Beispielen folgend ist auch der Besucher eingeladen, seine Schatzkiste des Lebens symbolisch oder gedanklich zu füllen.

Veranstalter ist der Förderkreis Evangelische Krankenhausseelsorge gemeinsam mit der Evangelischen Luthergemeinde Konstanz.

Besichtigungszeiten:

Mittwoch und Donnerstag: 14.00 – 16.00 Uhr

Dienstag und Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr sowie jeweils eine Stunde vor und nach den Veranstaltungen und Gottesdiensten

Das ausführliche Programm gibt es hier.

Kontakt und weitere Informationen:

Evangelisches Dekanat Konstanz

Sandra Mauch

07531 909561

Sandra.Mauch@kbz.ekiba.de

Andacht November 2019

 style=

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Hiob 19,25

Weiterlesen...