Armenien - Land am Kaukasus

Die Evangelische Kirche lädt ein zu Info-Abenden zu Armenien. Anlass ist eine im April stattfindende Studienfahrt. Bereits im Januar gab es eine Gemeindebegegnung mit der Armenisch-Kirche in Zürich zum orthodoxen Epiphanias-Weihnachtsfest. Die nächsten Info-Abende stehen allen Interessierten offen:

Am Freitag, den 14. Februar um 18.00 Uhr in der Evangelischen Gnadenkirche Allensbach: „Leidenschaft Armenien“. Josef Jaschke, Vorsitzender der Armenienhilfe e.V. und langjähriger Organisator und Leiter von Armenienreisen erzählt in Bildern von  „Geschichte, Land und Menschen am Ararat“ (Infos: http://www.armenien-aktuell.de).

Am Sonntag, 16. Februar um 19.00 Uhr referiert die Historikerin Dr.Anush Yeghiazaryan von der Sozialwissenschaftlichen Fakultät / Uni Konstanz über die historische Schlüsselerfahrung Armeniens: „Der Vardan-Mythos und seine Bedeutung für das Selbstverständnis und die Geschichte Armeniens“ - Vortragsort ist die Evangelische Pauluskirche Konstanz-Petershausen neben dem Klinikum).

Am Samstag, den 14. März 18.00 Uhr wird in der Evangelischen Gnadenkirche Allensbach  mit Einblicken in die Filmdokumentation „Aghet – eine Völkermord“  der sogenannte erste Genozid des 20. Jahrhunderts an Armeniern, Aramäern und Pontos-Griechen 1915-1918 thematisiert.

Am Sonntag, den 15. März um 19.00 Uhr gibt es in der Evangelischen Gnaden-kirche Allensbach einen musikalischen Abend mit  Avetik Babloyan, Streicher der Südwestdeutsche Philharmonie: "Musik Armeniens: Von der 'Göttlichen Liturgie 'zur Volksmusik“ mit einem Seitenblick auf den auch im Westen bekannten Freund Debussys, dem Komponisten Komitas Vardapet (1869-1935).

Gedanken zur Tageslosung vom 08.04.2020

Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus. Psalm 51,14

Eure Traurigkeit soll zur Freude werden. Johannes 16,20

Weiterlesen...

Wochenandachten

Wochenandachten

Andacht April 2020

„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“ 1 Korinther Kap. 15 Vers 42

Weiterlesen...