Woche der Stille

Die „Woche der Stille 2020“ beginnt am Sonntag, 15. März und endet am 22. März. Das Veranstaltungsgebiet umfasst die Konstanzer Altstadt, weitere Stadtteile (insb. Petershausen, Dettingen, Dingelsdorf), Allensbach einschließlich Hegne sowie die Reichenau. Das Programm kann unter stille-in-konstanz.de abgerufen werden.

Die Woche bietet Gelegenheiten, im Alltag zur Ruhe zu kommen und nach innen zu gehen. Denn die Stille ist ein Königsweg, um zu sich selbst zu kommen. Sie hilft, sich für die Gegenwart zu öffnen. Sie ist Quelle von Kreativität und Neuem. Oder anders ausgedrückt: „Die Stille ist das Meer, in dem wir schwimmen.“

Das Programm reicht von Meditation und Gebet über Vorführungen (Theater, Film) und Stille-Erfahrungen in der Natur bis hin zu musikalischen Angeboten. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und können ohne Anmeldung besucht werden.

Tageslosung zum 04.04.2020

Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will.
Psalm 115,2.3

Gottes unsichtbares Wesen - das ist seine ewige Kraft und Gottheit - wird seit der Schöpfung der Welt, wenn man es wahrnimmt, ersehen an seinen Werken.
Römer 1,20

Weiterlesen...

Wochenandachten

Wochenandachten

Andacht April 2020

„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“ 1 Korinther Kap. 15 Vers 42

Weiterlesen...