Gottesdienst gemeinsam feiern

Im Kirchenbezirk Konstanz wird es wieder Gottesdienste in den Kirchen geben - gemeinsame Pressemitteilung des evangelischen und katholischen Dekanats Konstanz

Konstanz. „Wir freuen uns, dass ab dem 10. Mai 2020 wieder Gottesdienste in den Kirchen gefeiert werden können. Aufgrund der noch anhalten Bedrohung durch die Coronapandemie und aus Fürsorge und  Schutz für den Nächsten noch nicht in gewohnter Form, jedoch in  verantwortungsvollem Miteinander.“, so Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal. Dem schließt sich Dekan Matthias Trennert-Helwig an: „Auch in den katholischen Gemeinden der Stadt Konstanz wurde die Feier der Gottesdienste bereits wieder aufgenommen. Dabei gelten die Regelungen der Landesregierung und des Erzbischofs.“

Ein Großteil der Gemeinden wird seine Kirchentüren an diesem Sonntag unter Beachtung von Schutzmaßnahmen öffnen.

Es ist ein Abstand von 2 Metern einzuhalten, weshalb die Zahl der Gottesdienstbesucher reduziert werden muss. In den meisten Gemeinden wird dafür um eine Anmeldung im Vorfeld gebeten, die Sitzplätze werden in vielen Fällen gekennzeichnet sein und es werden Personen vor Ort sein, die helfen, die Regeln durchzuführen.

Zudem wird aufgrund des Infektionsschutzes vorerst auf das gemeinsame Singen und das Sprechen von Wechselgebeten verzichtet werden müssen. Musik wird es zum Zuhören trotzdem geben. So ermöglichen zum Beispiel Orgelspiel und Beteiligung von Solisten sowie das gemeinsame Beten dennoch eine feierliche Liturgie. Auch der Empfang der Heiligen Kommunion ist in den katholischen Kirchen möglich.

Jede Gemeinde entwickelt vor Öffnung der Kirchentüren ein Infektionsschutzkonzept, das eingesehen werden kann. Zudem werden neue Formen der Gottesdienste überlegt, da eine kürzere Verweildauer in den Kirchen von ca. 30 Minuten angestrebt wird. Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion werden in allen Kirchen ausreichend vorhanden sein. Es wird darum gebeten, mindestens beim Ein- und Austreten einen Mundschutz zu tragen.

Auf Abendmahlsfeiern wird vorerst verzichtet werden. Es wird weiter online-Gottesdienste und podcasts sowie den Kindergottesdienst und das Kids Treff online auf www.ekikon.de geben. Außerdem werden die täglichen Telefonandachten unter 07531/1279597 weitergeführt. Ergänzt wird das digitale Angebot ab 13. Mai 2020 durch ein Gesprächsformat zu herausfordernden Themen des Glaubens und Lebens aus der evangelischen Kirchengemeinde Wollmatingen.

Die Regelungen gelten auch für Taufen und Trauungen, die ab sofort unter Einhaltung der Schutzmaßgaben wieder möglich sind.

Das ausführliche Schutzkonzept der Evangelischen Landeskirche Baden ist hier zu einzusehen.

In den meisten katholischen Kirchen der Stadt gelten die normalen Gottesdienstzeiten an Sonn- und Werktagen.

Einzelheiten können den Veröffentlichungen der Gemeinden sowie der Gottesdienstübersicht im SÜDKURIER am Freitag entnommen werden. Auch die Pfarrbüros geben gerne Auskunft.

Gedanken zur Tageslosung vom 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen.Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung!1.Korinther 14,26

Weiterlesen...

Monatsandacht August 2020

"Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, das erkennt meine Seele.“

Psalm 139, 14

Weiterlesen...