Ökumenischer Bodensee-Kirchentag in Überlingen

Unter dem Motto „Come and See“ findet vom 15. bis 17. Juni 2012 der 15. Ökumenische Bodensee-Kirchentag in Überlingen statt.

„Kommt und seht“ sagen die Christen rund um den See und laden dazu ein, gemeinsam zu feiern und zu beten, zu musizieren, diskutieren, zu hören und zu lernen. Am Freitagabend (20 Uhr) begrüßt die frühere EKD-Vorsitzende und renommierte Theologin Margot Käßmann im Überlinger Münster die Teilnehmer/innen und spricht mit ihnen über die Bibel; das Gespräch moderiert Holger Gohla aus Baden-Baden.

Der Samstag beginnt um 9.30 Uhr mit der Auftaktveranstaltung vor dem Kursaal im Badgarten; ab 10.15 Uhr folgen Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Exkursionen zu den Themen Gottesdienste, Kirchenmusik, Frauen- und Männerforum, Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, interreligiöser Dialog, Kinder-  und Jugendarbeit, Mystik und Spiritualität, Kultur und Integration. Gleichzeitig präsentieren sich Gruppen, Organisationen und Initiativen von 11 bis 17 Uhr auf dem „Markt der Möglichkeiten“ im Badgarten. Dort gibt es Verpflegungsstände, an denen man schnell und günstig essen und trinken kann. Um 17.30 Uhr werden verschiedene Gottesdienste gefeiert, von 19 bis 24 Uhr endet der Tag mit der „Langen Nacht der Kirchenmusik“ in den Kirchen der Stadt Überlingen.

Am Sonntagmorgen gibt es Gottesdienste, Matineen mit Kabarett und Liedermachern, Ausstellungen und Führungen. Zum Abschluss treffen sich um 14.30 Uhr alle Teilnehmer/innen in der Hofstatt. Interessenten für den „Markt der Möglichkeiten“ sollen sich bis März 2012 bei Markus Korn anmelden (Markus@korn-ueb.de). Unterkünfte vermittelt Dagmar Schwartz unter der Telefonnummer 0176-50758725 oder per Mail: dag.schwartz-bodenseekirchentag@gmx.de. Das detaillierte Programm des Kirchentags ist ab Mitte Februar im Internet abzurufen: www.bodensee-kirchentag.de. Am Ökumenischen Bodensee-Kirchentag beteiligen sich die Römisch-Katholische Kirche, die Altkatholische Kirche, die Evangelischen Landeskirchen und Freikirchen und die Orthodoxen Kirchen. Die Geschäftsstelle des Bodensee-Kirchentags ist in Salem unter der Telefonnummer 07553-8258866 zu erreichen (Mail: info@bodenseekirchentag.de).

Uwe Gundrum

Andacht Juni 2018

zu Hebräer 13, 2 von

Weiterlesen...