Immer verfügbar - Immer dynamisch - Immer voller Kraft, Mut zu Grenzen in der Arbeitswelt

So lautet der Titel der KDA-Projektwoche in diesem Jahr. Im Rahmen dieser Woche werden jedes Jahr verschiedene Firmen und Betriebe oder auch soziale Einrichtungen im Kreis Konstanz besucht. In diesem Jahr finden diese Besuche statt vom:

  Dienstag, den 24. April bis Donnerstag, den 26. April 2012

Eingeladen zu den Besuchen sind alle Personen, die im Kirchenbezirk Konstanz hauptamtlich - oder aber auch in verantwortlicher Position im Ehrenamt (Älteste, Synodale,...) - tätig sind. Eine Einladung mit Anmeldebogen wird in den nächsten Wochen über den kirchlichen Verteiler weitergegeben werden. Momentan sind Besuche im Krankenhaus in Radolfzell geplant, bei der Audi KK - Krankenversicherung in Singen, einer Schule (vermutlich in Singen) und der Werkstatt für Behinderte Sankt Pirmin in Singen.

Im Mittelpunkt der Gespräch steht dabei die Begegnung vor Ort und das Thema der Woche:

Wer kennt das nicht? Da drückt eine wichtige Aufgabe, die zeitnah und termingerecht erledigt werden soll und gleichzeitig klingelt das Telephon ohne Unterlass. Da steht eine wichtige Arbeit an, doch schon seit Tagen sind zwei Kollegen erkrankt, die man dringend dafür bräuchte. Da bekommt man Verantwortung für ein neues Projekt übertragen und zur gleichen Zeit soll aber die alte Arbeit, für die man bisher zuständig war, auch noch erledigt werden.

Wie soll das alles gehen? Und wo sind die Grenzen?

Um Fragen wie diese wird es in der Woche gehen. Wenn Sie nun neugierig geworden sind und bei dieser Projektwoche bei einem oder mehreren der Besuche mit dabei sein wollen, dann melden Sie sich per e-mail bei: Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde.Singen@ekiba.de und wir senden Ihnen das Anmeldeformular zu.

Im Rahmen der Woche ist auch ein öffentlichen Vortrag zum Thema Burnout geplant, der vermutlich am Samstag, den 19. Mai 2012 um 19.00 Uhr im Haus der Diakonie in Radolfzell stattfinden wird. Auch dazu an dieser Stelle herzliche Einladung.

Pfr. Paul Wassmer
(Bezirksbeauftragter für den kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt)

Andacht Juni 2018

zu Hebräer 13, 2 von

Weiterlesen...