Neues Internetportal für Menschen ab 59

"Zu meiner Zeit war das so", beginnen ältere Menschen gern ihre Erzählungen. Doch welche Zeit meinen sie damit? Das evangelische Internetportal für die Generation ab 59 Jahren macht mit seinem Titel "unsere Zeiten" deutlich, dass das Leben im Ruhestand aktiv und erfüllt gestaltet werden kann. Unter den Stichworten "engagieren, genießen, glauben, leben, lieben, trauern, vorsorgen, verändern und wohnen" können Menschen ab 59 Jahren sich über Themen austauschen, die für sie wichtig und aktuell sind.

Sie können beispielsweise über Glaubensfragen diskutieren, sich mit alltäglichen Lebensfragen beschäftigen oder anderen Menschen ihre Hilfe anbieten. Man findet Tipps zu altersgerechtem Wohnen genauso wie Buchrezensionen, z. B. zum Buch "Älter werden, Neues wagen". Die evangelische Kirche möchte mit der neuen Internetpattform Menschen im Ruhestand in dieser Lebensphase begleiten. Schauen Sie doch einfach mal rein: www.unserezeiten.de

Wenn Sie das Mehr an Freizeit nach dem Ende des Berufslebens sinnvoll und innovativ nutzen möchten, können Sie in diesem Internetportal auch Lotse werden. Die Plattform sucht noch Menschen für eine ganz neue Form des Ehrenamtes. Sie geben dem Portal ein Gesicht und lassen es lebendig werden. Besondere Vorkenntnisse sind dank der einfachen Technik nicht nötig. In Regionalgruppen treffen sich die Lotsen regelmäßig und tauschen sich aus. Weitere Informationen bietet Oliver Weidermann, Tel. 0721-9175-117 und oliver.weidermann@ekiba.de

Gedanken zur Tageslosung vom 07.07.2020

Ich sprach, da ich weglief in meiner Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir um Hilfe rief.  Ps 31,23

Am Weg saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, fing er an zu schreien und zu sagen: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir! Viele fuhren ihn an ihm, er sollte schweigen. Er aber schrie noch viel lauter. Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Mk. 10, 46 – 48.49

Weiterlesen...

Andacht Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. 1.Kön 19,7

Weiterlesen...