Mitmachen oder vernachlässigen? Vortrag über Facebook und soziale Netzwerke

Die einen fürchten es, die anderen können sich ohne es keine Kommunikation vorstellen: Facebook spaltet die Gemüter. Leider ist das Faktenwissen über das erfolgreichste soziale Netzwerk und andere soziale Internetplattformen ziemlich dünn. Der Evangelische Kirchenbezirk Konstanz hat deshalb einen Vortrag organisiert, der Informationen liefert und die sachliche Auseinandersetzung mit Facebook fördert, das vor allem für die Mehrheit der jungen Menschen unter 30 nicht mehr wegzudenken ist.

Auch für die Kirchen wird die Auseinandersetzung mit Facebook in der Zukunft eine wichtige Frage – Mitgliedschaft ja oder nein – , wollen sie auch die junge und jüngste Generation erreichen. Viele Kirchengemeinden, Kirchenbezirke und Initiativen innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Baden sind deshalb bereits bei facebook, YouTube und twitter aktiv.
Die mediale Kommunikation wandelt sich rasant. Was gestern noch die E-Mail war, ist heute Facebook, Google+ und Web 2.0. Und die User sind schon jetzt in allen Generationen zu finden. Vernetzt über Facebook, Twitter und Co halten sie sich gegenseitig auf dem Laufenden, bleiben in Kontakt und pflegen ihre Beziehungen.

In einem etwa einstündigen Vortrag macht Referent Ulli Naefken vertraut mit den sozialen Netzwerken und deren Möglichkeiten in der (nicht nur) kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit. Im Anschluss ist Raum für Fragen und Diskussion.

Ulli Naefken absolvierte ein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Ein Schwerpunkt waren dabei die Chancen und Möglichkeiten der „Digitalen Medien“. Seit 2006 entwickelt und realisiert er mit seiner Firma uLNa.STUDIOS Web-Strategien für Unternehmen, Events, Kirchen und diakonische Einrichtungen. Schwerpunkte sind die Pflege von Web- und Facebookseiten, sowie die Erstellung von YouTube-Videos. Er betreut u.a. die facebook-Seite der Evangelischen Landeskirche in Baden und die Website des Diakonischen Werkes des Evangelischen Kirchenbezirks Konstanz.

Mitmachen oder vernachlässigen? Vortrag über Facebook und soziale Netzwerke

Referent: Ulli Naefken

Montag, 15. Oktober 2012, 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Böhringen, Paul-Gerhardt-Str. 2

Jahreslosung 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich glaube, hilf meinem Unglauben! Mk 9,24

Weiterlesen...