Auf den Spuren der Antike und Staufer - Reise durch Sizilien

Vom 6. – 13. Mai 2013 plant die Schopfheimer Kirchengemeinde eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Sizilien und lädt auch Mitglieder des Kirchenbezirks Konstanz herzlich dazu ein. Wer auf den Spuren der Griechen, Araber und Normannen reisen möchte, ist auf Sizilien genau richtig.

Reiseverlauf:  Taormina (griechisch-römisches Theater und Dom), Fahrt auf den Ätna bis zu den Silvester-Kratern auf 1900 m, Besichtigung der Ausgrabungsstätten in Syrakus (Parco della Neapolis), in Agrigent  (Tal der Tempel) und in Selinunte, Besichtigung der Altstadt der Stadt Syrakus und des Barockstädtchen Noto sowie Enna mit Lombardenkastell und Bergdorf Erice, Palermo mit Normannenpalast und Dom von Monreale, der Hügellandschaft Madonia und Cofalò mit Normannendom, Begegnung mit dem Servizo Christiano.

Flug von Stuttgart nach Catania. Die Unterbringung erfolgt in landestypischen Mittelklasse-Hotels mit Halbpension.
Preis
(p.P. im DZ):  945,-- €, (EZ-Zuschlag  180,-- €)
Anmeldeschluss: 31. Januar 2013.

Die geistliche Leitung hat Diakonin R. Moucheboeuf, 79650 Schopfheim,. Telefon 07622-5192. 

Ansprechpartnerin an der Christuskirche Radolfzell ist Traudel Witter, Waldstr. 2, Telefon 07732-7220 oder das Evang. Pfarramt  07732-2014.
Ansprechpartnerin  bei Reise-Mission (Jacobstr.10, 04105 Leipzig) ist Katja Erdmann, Tel. 0341 308541-15

Jahreslosung 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich glaube, hilf meinem Unglauben! Mk 9,24

Weiterlesen...