Gemeindezentrum Volkertshausen verkauft

Laut Mitteilung der Kirchengemeinde Aach-Volkertshausen hat selbige einen Käufer für das Gemeindezentrum in Volkertshausen gefunden. Bis zum 30. November wird die Gemeinde die Räume noch nutzen können, für die Zeit danach wird noch nach einer Lösung gesucht. Der Erlös aus dem Verkauf soll für den Neubau eines Gemeinde- und Pfarrhauses in Aach verwendet werden, auf die sich der "harte Kern" bereits freut. Aach-Volkertshausen ist seit dem Wechsel von Pfarrerin Brigitte Haug nach Radolfzell seit September 2013 vakant.

Weiterlesen...

Neue Pfarrer für Baden: Zentraler Ordinationsgottesdienst in Karlsruhe

Zwölf neue Pfarrerinnen und Pfarrer haben zum 1. September 2014 ihren Pfarrdienst in der Evangelischen Landeskirche Baden aufgenommen, acht von ihnen wird Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh am Sonntag, 14. September, um 11.30 Uhr in einem zentralen Ordinationsgottesdienst in der Stadtkirche in Karlsruhe Durlach offiziell in ihr Amt einführen.

Weiterlesen...

Orgelsanierung in der Lutherkirche Singen startet im September

Ein großer Kessel kocht langsam, sagen die Japaner – die Verantwortlichen der Lutherpfarrei in Singen können das mittlerweile bestätigen, wenn sie einen Blick auf den langen Weg werfen, den sie im vergangenen Jahr zurückgelegt haben. Mittlerweile ist die Gemeinde ihrem Ziel ein Stück näher gekommen: Die Sanierung der Orgel ist in greifbare Nähe gerückt.

Weiterlesen...

Wohnungsbaukonzept der Kirchengemeinde Allensbach ausgezeichnet

Die Evangelische Kirchengemeinde Allensbach ist einer von 18 Preisträgern für zukunftsweisenden Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Die Auszeichnung wird von der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen zusammen mit der Landesregierung verliehen. Ihr Pfarr- und Gemeindehaus hat die Gemeinde nach Passivhausstandard saniert, zwei neue Passiv-Doppelhäuser für Familien entstehen lassen, und auch ihr Kirchengebäude wird heute über eine Nahwärmeleitung mit regenerativ erzeugter Wärme versorgt.

Weiterlesen...

Ältestentreffen Recht

Eine einmalige Gelegenheit, sich direkt bei den Fachleuten über die Grundlagen des Evang. Kirchenrechts zu informieren, bietet das  Ältestentreffen Recht am 17. Oktober 2014 ab 17.00 Uhr im Paulus-Gemeindezentrum in Singen. Die Fachbereichsleitenden des Rechtsreferats so wie Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis werden an diesem Abend in Workshops über die einzelnen Gebiete informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

Alle Kirchenälteste und Synodale sind zu diesem Abend herzlich eingeladen, der für alle ein Gewinn sein wird.

Anmeldung

Neueinteilung der Gebietsreferate

Für den Kirchenbezirk Konstanz ist ab dem 1. September 2014 Oberkirchenrat Dr. Matthias Kreplin zuständig, seine Vertreterin ist Kirchenrätin Sabine Kast-Streib. Vorgänger war Oberkirchenrat Prof. Dr. Christoph Schneider-Harpprecht.

Gebietsreferenten sind Gesprächspartner für alle in der Leitung des Kirchenbezirks Verantwortlichen sowie die Verbindungspersonen zwischen dem Kirchenbezirk und dem Kollegium bzw. dem EOK. Sie vertreten dort die Anliegen, Fragen, Probleme und Herausforderungen des Kirchenbezirks und ggfs. einzelner Gemeinden.

Großvater

Mein Großvater starb, als ich sieben Jahre alt war. Ich hatte bis dahin nie in einer Welt gelebt, in der es ihn nicht gab, und es war schwer für mich, ohne ihn zu leben. Er hatte mich auf eine Weise angesehen, wie es sonst niemand tat, und er hatte mich bei einem ganz besonderen Namen genannt , „Neshumele“, was „geliebte kleine Seele“ bedeutet.

Weiterlesen...

Ein Heiliger

Der erste, der uns jenseits der chinesischen Mauer begegnete, war ein kleines Männlein aus braunem Sandstein. Mit verflochtenen Beinen hockte es da, lächeltet mit beinahe geschlossenen Lidern, und obschon ich nicht allzu genau weiss, worin ein Heiliger besteht, sagte ich sofort zu Bin: „Sieh da, ein Heiliger!“

Weiterlesen...

Evangelische Kirchen erinnern an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren

Mit zahlreichen Gottesdiensten, Veranstaltungen und einer Schweigeminute erinnern die evangelischen Kirchen am kommenden Wochenende europaweit an den Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Höhepunkt ist ein zentraler Gedenkgottesdienst der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) am Sonntag, 3. August, im elsässischen Gunsbach bei Colmar.

Weiterlesen...

Gewaltfreiheit als Lebensart

Auf einer Pressekonferenz präsentierten sich am Donnerstag (31. Juli) führende Vertreter des Internationalen Versöhnungsbundes (IFOR) der ab Freitag (1. August) ein Festwochenende zum 100jährigen Bestehen der Vereinigung in Konstanz begeht.

Weiterlesen...

Internationaler Versöhnungsbund feiert 100-jähriges Bestehen in Konstanz

Der Internationale Versöhnungsbund (IFOR) erinnert mit einer Festveranstaltung und einer Tagung in Konstanz an seine Entstehung vor 100 Jahren. Unter dem Titel "100 Jahre für Gewaltfreiheit" werden vom 1. bis 3. August rund 400 Teilnehmer erwartet, wie der Referent für Friedensfragen und Nahostexperte beim deutschen Zweig von IFOR, Clemens Ronnefeldt, dem epd auf Anfrage mitteilte.

Weiterlesen...

Kirche im Urlaub am Bodensee

Für alle Menschen, die auf der Höri und am Campingplatz in Dingelsdorf ihren Urlaub verbringen und für alle anderen Interessierten gibt es auch dieses Jahr am westlichen Bodensee wieder Urlaubs- oder Campingkirche. Nicht nur das Kirchenschiff lädt sonntags alle ein, die sich auch geistlich auf dem Wasser den Wind um die Nase wehen lassen möchten.

Weiterlesen...

Andacht Juni 2018

zu Hebräer 13, 2 von

Weiterlesen...