Andachten

Worte können Mut machen, Trost spenden, einen auf andere Gedanken, zum Lachen oder Weinen bringen.

Andachten setzen Gottes Wort in die heutige Zeit, in die aktuelle Situation. Gerade in sich schnell ändernden Zeiten, braucht es Worte, die Bestand haben, Worte, die auf einen gegebenen Zustand eingehen und Worte, die tagesaktuell passen. Deshalb gibt es hier Monats-, Wochen- und Tagesandachten zum Mut machen, Trost spenden und vielem mehr.

Tageslosung zum 04.04.2020

Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will.
Psalm 115,2.3

Gottes unsichtbares Wesen - das ist seine ewige Kraft und Gottheit - wird seit der Schöpfung der Welt, wenn man es wahrnimmt, ersehen an seinen Werken.
Römer 1,20

Weiterlesen...

Wochenandachten

Wochenandachten

Andacht April 2020

„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“ 1 Korinther Kap. 15 Vers 42

Weiterlesen...