Inklusion

 

„Inklusion ist gelungen, wenn jeder Mensch von der Gesellschaft akzeptiert wird. Genauso wie er ist. Weil Unterschiede normal sind.“

2009 hat Deutschland das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ratifiziert: Damit ist der Anspruch auf eine inklusive Gesellschaft sogar geltendes Recht!

Wenn wir uns aber umschauen, gibt es leider noch sehr viele Barrieren. Barrieren, die sichtbar sind und auch Barrieren in unseren Köpfen. Es muss noch viel passieren, um Barrierefreiheit in Gesellschaft und Kirche zu verwirklichen.

Gedanken zur Tageslosung vom 07.07.2020

Ich sprach, da ich weglief in meiner Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir um Hilfe rief.  Ps 31,23

Am Weg saß ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Und als er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, fing er an zu schreien und zu sagen: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir! Viele fuhren ihn an ihm, er sollte schweigen. Er aber schrie noch viel lauter. Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Mk. 10, 46 – 48.49

Weiterlesen...

Andacht Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. 1.Kön 19,7

Weiterlesen...