Stimmen und Augenblicke

"Wenn man so in den Saal guckt, dann spürt man positive Energie. Die Menschen reden miteinander, sie lachen sich zu, es ist entspannt. Eine rundum gute Sache."

Jürgen Grecht mit seiner Tochter Nora, Singen (katholisch, evangelisch)

 

Erst bedienen und dann selbst essen :-)

Pastor de Vries, Friedenskirche Singen (Baptisten)

(ohne Foto)

"Total spannend finde ich es hier, alle Schichten sind vertreten, alle Konfessionen. Ich bin zum ersten Mal da und treffe hier lauter bekannte Leute. Als ich von der Idee hörte, war ich sehr skeptisch. So viel Geld für eine publikumswirksame kurze Aktion von 14 Tagen? Aber jetzt finde ich die Vesperkirche ganz prima. Mich erinnert das ans Urchristentum. Da haben sich die Christen jeden Tag in den Häusern getroffen - über Standesgrenzen hinweg. Das ist so ein bisschen das Urbild von christlicher Gemeinde. Das wünsche ich mir noch mehr, nicht nur 14 Tage."

Silke Daub, Südtstadtgemeinde Singen, organisiert das Cafe International (Evangelisch - CVJM)

 

"Wir sind alle von der Singener Tafel, ich bin die Tafelköchin. Ab morgen (22.1.) helfen wir hier sechs Tage lang, am Sonntag (24.1.) ist der Singener Tafeltag in der Vesperkirche."

Eva Pál, Dalal Bashir, Singen (evangelisch, muslimisch)

 

 "Wir haben heute fast 300 Essen ausgegeben. Irgendwie wird es jeden Tag mehr. Es ist wirklich unglaublich. - Minne, nicht beim Essen fotografieren!"

Pfarrerin Andrea Fink, Initiatorin der Vesperkirche (evangelisch)

 

 

Gedanken zur Tageslosung vom 09.04.2020

Lasst uns gehen, den Herrn anzuflehen und zu suchen den Herrn Zebaoth; wir wollen mit euch gehen. Sacharja 8,21

Als sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. Markus 14,26

Weiterlesen...

Wochenandachten

Wochenandachten

Andacht April 2020

„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“ 1 Korinther Kap. 15 Vers 42

Weiterlesen...