Partnerschaft mit dem Kirchenbezirk Donga-Mantung in Kamerun

Kamerun1

 

Seit 1992, seit mehr als 25 Jahren besteht zwischen dem Evang. Kirchenbezirk Konstanz und dem presbyterianischen Kirchenbezirk Donga-Mantung im Nordwesten von Kamerun eine Partnerschaft. Donga-Mantung ist ein sehr gebirgiger Landstrich. Hohe Berge wechseln mit Hochmooren, aber auch tiefen Tälern - von angenehm kühlen Bergdörfern auf ca. 2.600 m Höhe bis in schwül-heiße Flusstäler auf ca. 500 m.

 

Einmal im Jahr wird ein offizieller Kamerunsonntag gefeiert. Die Idee ist schon vor vielen Jahren entstanden und wurde durch einen Partnerschaftsvertrag besiegelt.

 

Kamerun2Immer abwechselnd legt ein Partner den Predigttext fest, über den dann in beiden Partnerkirchen jeweils am 2. Sonntag im Juli, dem Partnerschaftssonntag, gepredigt werden soll. Desweiteren werden Grußworte und Fürbitten an den jeweils anderen Partner überbracht und füreinander gebetet. Für gemeinsam vereinbarte Projekte in Donga-Mantung wird eine Kollekte gesammelt.   

 

 

 
Die gespendeten Gelder werden in Absprache mit den Partnern vor Ort eingesetzt. Vorrangig wurden Spenden verwendet für Schulbildung und Gesundheit. Größtes Projekt bisher war der Bau eines Gesundheitszentrums in Nkambe, dem Hauptort des Bezirks.

 

Seit Beginn der Partnerschaft gib es immer wieder gegenseitige Delegationsbesuche.

 

Spendenkonto

Evangelischer Kirchenbezirk Konstanz
Ev. Bank Kassel
IBAN: DE74 5206 0410 0005 0206 54
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Spende für Kamerun

 

 

 

 

Weitere Informationen

Falls Sie an weiteren Informationen Interesse haben, können Sie sich an Christiane Degenhart wenden.
Tel.: 07531/9095-65 oder Christiane.degenhart@kbz.ekiba.de

Andacht Dezember 2018 / 2

zu Matthäus 2,10

Weiterlesen...