Maßnahmen zu digitale Präsenz und Öffentlichkeit

Ziel

Wir werden in den nächsten 7 Jahren die digitale Präsenz des Kirchenbezirks optimieren und daraus abgeleitet, Anforderungen für die Gemeinden definieren und Baukästen anbieten.

Wie wollen wir das erreichen?

1. Es wird eine Arbeitsgruppe zusammengestellt.

2. Die Arbeitsgruppe setzt den Relaunch der ekikon-Website um. Daraus ergeben sich Mindeststandards, Empfehlungen für die Gestaltung und technische Umsetzung der Websites der Gemeinden.

3. Die Arbeitsgruppe stellt Empfehlungen für die Optimierung der internen Kommunikation, vor allem in Bezug auf Datentransfer, zusammen.

4. Die Arbeitsgruppe prüft, wo und in welcher Form eine Präsenz des Kirchenbezirks in den sozialen Netzwerken wünschenswert ist.

Zurück zur Übersicht