Aktivierend, ökologisch und nachahmenswert

Nicht nur in den Messehallen präsentieren sich eine Vielzahl von verschiedenen Einrichtungen, Initiativen, Hilfsorganisationen und Angeboten. Auch zwischen den Hallen gibt es interessante Fundstücke. Da ist beispielsweise ein Lastenrad ausgestellt, dass man selbst zusammenbauen kann.

Till Wolfer hat mit der Gruppe N 55 das "XYZ Spacerframe Vehicle" entwickelt, um Gruppen zu eigener Aktivität zu motivieren. "Es geht uns um die Anregung von komplexen Produkten. Und wenn Leute das selbst herstellen, wird es zu IHREM Produkt.", so der junge Mann. Der Bausatz für ein solches Lastenrad kostet zwischen 800 und 900 Euro, es hat eine Traglast von 150 kg. Der Verein N 55 bietet auch einen Workshop als Einstieg zum Selberbauen an. Mehr Information zum Lastenrad, das übrigens auch ästhetisch ansprechend ist, findet man unter www.xyzcargo.com.

Andacht Juni 2018

zu Hebräer 13, 2 von

Weiterlesen...